Creating Sanctuary: Practicing Nonviolence in a Psychiatric Setting

Hier können Sie den englischen Artikel „Creating Sanctuary:
Practicing Nonviolence in a Psychiatric Setting“ von Sandra L. Bloom und Kerstin Stellermann aus dem Jahr 2000 herunterladen:

2000 nonviolence in psychiatry Bloom

Dieser Artikel erschien auch in: Zeitschrift für Politische Psychologie, Jg. 8, 2000, Nr. 4, und Jg. 9, 2001, Nr. 1, S. 601 – 610

Die Zusammenfassung des Texts können Sie hier lesen:

Der Beitrag beschreibt die Grundlagen der Arbeit von The Sanctuary, einem für die besonderen Zwecke modifizierten therapeutischen Kurzzeitprogramm in den USA. Ziel des Programms ist die spezialisierte Behandlung traumatisierter Erwachsener. Weiterhin wird in das Behandlungsmodell SAGE eingeführt (abgekürzt für „Sicherheit – Affektmanagement – Trauer – Emanzipation“). – The paper describes the philosophical basis of The Sanctuary, a short-term modified therapeutic milieu program in the United States, designed to specialise in the treatment of traumatized adults. It also gives an introduction to the treatment model „SAGE“, an acronym for Safety, Affect Management, Grieving, and Emancipation.

Share