Medical Action aus dem Iran

Liebe Freunde und Freundinnen des Amnesty-Aktionsnetzes Heilberufe,

die Medical Action von diesem Monat setzt sich für Zeynab Jalalian ein, welche zur kurdischen Minderheit im Iran gehört. Sie sitzt lebenslang im Kermanshah Gefängnis aufgrund ihrer angeblichen Mitgliedschaft in einer bewaffneten kurdischen Oppositionsgruppe. Zeynab hat seit langem Probleme mit ihren Augen und benötigt dringend eine medizinische Behandlung, damit sie ihr Augenlicht nicht verliert.
Deshalb schickt bitte die Briefe bis zum 28. Juli ab und/oder beteiligt euch online unter folgenden Link:
http://www.amnesty.de/urgent-action/ua-151-2014/kurdin-haft-misshandelt

die besten Grüße von eurem Aktionsnetz

Iran Brief 1

Iran Brief 2

Iran Hintergrund

Share