Schlagwort-Archive: Intersex

Bundesverfassungsgericht fordert Einführung eines dritten Geschlechts

Liebe Leser*innen,

wir freuen uns über die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts ein drittes Geschlecht für den Eintrag ins Geburtenregister und die damit zusammenhängenden Personendaten zu fordern.

Das ZDF berichtet HIER über die positive Beurteilung dieser Entscheidung durch die deutsche Sektion von Amnesty International.

Aus der Sicht unserer Theko ist die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts ein Schritt in die richtige Richtung zur Anerkennung der Rechte intersexueller Menschen.

Wir möchten auf die in diesem Bereich speziell engagierte Themenkogruppe „queeramnesty“ aufmerksam machen, die ihr HIER finden könnt. Und HIER findet ihr das Statement von Anja Liebig, Expertin für Menschenrechte von LGBTI in der deutschen Sektion von Amnesty International. Den Bericht über die Menschenrechtslage von intersexuellen Menschen in Deutschland findet ihr HIER auf unserer Seite.

Share

Neuer Bericht über Menschenrechtsverletzungen an intergeschlechtlichen Kindern

Hallo liebe Leser*innen,

wir möchten euch auf den Researchbericht über Menschenrechtsverletzungen an intergeschlechtlichen Kindern  in Deutschland und Dänemark hinweisen. Diesem Bericht ging ein entsprechender Antrag auf der Jahresversammlung in Dresden vor zwei Jahren voraus.

HIER könnt ihr den Bericht herunterladen.

HIER könnt ihr den Artikel „Zurechtgeschnitten“ aus dem kommenden Amnesty-Journal Juni/Juli 2017 lesen.

Ihr könnt hier den Bericht auch direkt heruntladen: Amnesty-Bericht-Intergeschlechtlichkeit-DeutschlandDaenemark-Mai2017

HIER könnt ihr die entsprechende Pressemitteilung des Ärzteblatts lesen.

Hier der Begleittext zur Berichtveröffentlichung:

10. Mai 2017 – „Normalisierende“ Behandlungen von Menschen mit Variationen der Geschlechtsmerkmale verstoßen gegen Rechte auf Gesundheit und auf Selbstbestimmung. Eltern und Betroffene werden nicht ausreichend informiert und unterstützt. Dies dokumentiert ein aktueller Amnesty-Bericht.

Share

Erfolgreiches Frühjahrstreffen in Berlin am 06.05.2017

Liebe Leser*innen,

unser Frühjahrstreffen war erfreulich beschlussreich und inhaltsreich. Es fehlt nur noch das neue Deckblatt für unser neues Dossier. Die Artikel sind fertig. Wir haben eine neue Sprecherin, Christine, die zusammen mit Jacob die Sprecherarbeit gleichberechtigt bewältigen wird. Gratulation!

Zudem ging es um den bald kommenden Bericht über Intersex und Geschlechtsanpassungsoperationen und unsere Unterstützung dieser Arbeit. Über unser Monitoring über schwere Menschenrechtsverletzungen an psychisch Erkrankten und Behinderten in der Elfenbeinküste. Weiterhin wurden einige neue Beschlüsse bezüglich des Förderantragsverfahrens (Reliefzahlungen) getroffen, die ihr in Kürze auch auf der Website finden werdet. Neue Mitglieder fand sich auch ein, die wir willkommen heißen. Wir freuen uns auf das nächste Treffen am 18.11.

Share