Schlagwort-Archive: Menschenrechtsarbeit

Buchkritik: Die Belagerung des Gedächtnisses. Leben und Arbeiten von Psychologen unter den Militärdiktaturen Südamerikas

Hier kön­nen Sie die Kri­tik des Buch­es “Die Belagerung des Gedächt­niss­es. Leben und Arbeit­en von Psy­cholo­gen unter den Mil­itärdik­taturen Südamerikas” von Hora­cio Riquelme aus dem Jahr 2006 herun­ter­laden:

2006 riquelme psy­cholo­gen unter mil­itärdik­tatkur latamk

 

Share

Zur Bedeutung Hannah Arendts für die (psychosozial-therapeutische) Menschenrechtsarbeit. Eine kritisch einführende Hommage

Hier kön­nen Sie den Artikel “Zur Bedeu­tung Han­nah Arendts für die (psy­chosozial-ther­a­peutis­che) Men­schen­recht­sar­beit. Eine kri­tisch ein­führende Hom­mage” von Frei­hart Reg­n­er aus dem Jahr 2006 herun­ter­laden:

n2006regner

Der Artikel erschien auch in: Zeitschrift für Poli­tis­che Psy­cholo­gie, Jg. 14, 2006, Nr. 1+2, S. 141–170

Die Zusam­men­fas­sung des Texts kön­nen Sie hier lesen:

Share