Verteiler unseres Aktionsnetzes

Liebe Leser_innen,

natür­lich arbeit­en wir mit mod­er­nen Email­verteil­ern. Da ger­ade alle tech­nis­chen Gegeben­heit­en unser­er Seit­en umstruk­turi­ert wer­den, berichte ich kurz von unseren Verteil­ern:

Es gibt einen Newslet­ter-Verteil­er.

Es gibt einen inter­nen Verteil­er für die Grup­pen­mit­glieder, die regelmäßig zu den Tre­f­fen kom­men (zwei Mal jährlich) und Mit­glieder bei Amnesty Inter­na­tion­al sein müssen.

Es gibt einen Verteil­er für die med­ical actions, unsere medi­zinis­chen Briefak­tio­nen.

Wenn ein­er dieser Verteil­er Euer Inter­esse erregt, dann nehmt doch ein­fach  mit uns KONTAKT auf.

Share

Kritik an involvierten Psychologen bei Guantanamo-Folter von “Psychologists for Social Responsibility”

Bezüglich der Beteili­gung des Mil­itär-Psy­cholo­gen John Leso bei der Entwick­lung der Befra­gung­spro­tokolle schreibt die amerikanis­che Organ­i­sa­tion “Psy­chol­o­gists for Social Respon­si­bil­i­ty” einen offe­nen Brief an ver­schiedene Organe der Amer­i­can Psy­chol­o­gists Asso­ci­a­tion.

Den Artikel und den offe­nen Brief find­et ihr hier:

http://www.truth-out.org/speakout/item/21580-psychologists-for-social-responsibility-raises-serious-concerns-about-apa-decision-in-leso-case#.Uuyw8zU_5UE.email

 

Share