Eine Medical Action aus dem Iran

Liebe Fre­undin­nen und Fre­unde des Aktion­snet­zes Heil­berufe,
der Appell, den ich euch heute sende, han­delt vom Iranis­chen Blog­ger Hos­sein Ron­aghi Male­ki, der im Dezem­ber 2009 zu ein­er 13jährigen Haft­strafe verurteilt wurde. Herr Male­ki hat nur noch eine funk­tion­ierende Niere und benötigt deswe­gen eine kon­tinuier­liche Behand­lung, die er nicht im Gefäng­nis bekommt und welche auch bei seinen Kranken­hausaufen­thal­ten nicht adäquat aus­fällt. Zurzeit ist er wegen ein­er medi­zinis­chen Behand­lung aus dem Gefäng­nis ent­lassen, soll aber bald dor­thin zurück­kehren. Er wurde verurteilt, weil er von seinem Recht auf freie Mei­n­ungsäußerung und Ver­samm­lung Gebrauch gemacht hat und in ein­er poli­tis­chen Gruppe aktiv war und darüber einen Inter­net­blog führte. In Haft soll er Opfer von Folter gewor­den sein.
Bitte schickt eure Briefe spätestens bis zum 14. August 2015 ab. Beim Brief 1 sind drei Twit­ter­ac­counts angegeben. Der erste für englis­che, der zweite für Ara­bis­che und der dritte für Spanis­che Appelle.
Online kön­nt ihr euch über diesen Link beteili­gen.
https://www.amnesty.de/urgent-action/ua-236‑2013-2/blogger-kritischem-zustand

Share