Teilnahme an der MV in Berlin

Liebe Leser*innen,

wir freuen uns über unsere Teil­nahme an der MV in Berlin vor­let­ztes Woch­enende und bedanken uns für das ent­ge­genge­brachte Inter­esse der Mit­glied­schaft an unser­er Arbeit. Es kon­nte auch ein neues Grup­pen­mit­glied gewon­nen wer­den. Inter­essierte Heilberufler*innen kön­nen gerne zu unserem Früh­jahrstr­e­f­fen am 14.04.2018 in Darm­stadt dazus­toßen. Näheres erfahrt ihr, wenn ihr an interesse<at>amnesty-heilberufe.de schreibt.

Euer Aktion­snetz

 

Share

Türkische Ärztekammerfunktionäre freigelassen — Verfahren aufrecht erhalten

Liebe Leser*innen,

nach ver­schiede­nen Quellen, unter anderem der Stock­holmer Frieden­sor­gan­i­sa­tion, wur­den die 11 Ärzte in der Türkei wieder freige­lassen, die Vor­würfe augen­schein­lich jedoch aufrecht erhal­ten.

Ihr find­et die Pressemit­teilung HIER.

Euer Amnesty-Aktion­snetz Heil­berufe

Share

Türkische Ärztekammerrepräsentant*innen festgenommen

Liebe Leser*innen,

Der türkische Ärzte­ver­band (TTB, www.ttb.org.tr) und seine in der Öffentlichkeit bekan­nten Mit­glieder wer­den mas­siv bedro­ht. Grund dafür ist eine Erk­lärung des Ver­ban­des vom 24. Jan­u­ar. Darin fordert er die Beendi­gung des türkischen Mil­itärein­satzes im nordsyrischen Afrin. Der Ver­band hat beim Gou­verneur von Ankara den Schutz sein­er Mit­glieder und Büros beantragt, bis­lang aber keine Reak­tion darauf erhal­ten.

Hier kön­nt ihr an ein­er Online-Urgent Action teil­nehmen in Brief­form oder als Email (bitte auf diesen Satz klick­en).

Hier kön­nt ihr beruf­sständis­che Stel­lung­nah­men lesen:

Arrest of Turk­ish Med­ical Asso­ci­a­tion Lead­ers con­demned by WMA

CPME con­demns arrest of Turk­ish med­ical asso­ci­a­tion lead­ers

Share