Medical Action aus dem Iran

Liebe Fre­unde und Fre­undin­nen des Amnesty-Aktion­snet­zes Heil­berufe,

die Med­ical Action von diesem Monat set­zt sich für Zeynab Jalalian ein, welche zur kur­dis­chen Min­der­heit im Iran gehört. Sie sitzt lebenslang im Ker­man­shah Gefäng­nis auf­grund ihrer ange­blichen Mit­glied­schaft in ein­er bewaffneten kur­dis­chen Oppo­si­tion­s­gruppe. Zeynab hat seit langem Prob­leme mit ihren Augen und benötigt drin­gend eine medi­zinis­che Behand­lung, damit sie ihr Augen­licht nicht ver­liert.
Deshalb schickt bitte die Briefe bis zum 28. Juli ab und/oder beteiligt euch online unter fol­gen­den Link:
http://www.amnesty.de/urgent-action/ua-151‑2014/kurdin-haft-misshandelt

die besten Grüße von eurem Aktion­snetz

Iran Brief 1

Iran Brief 2

Iran Hin­ter­grund

Share

Bericht von der Jahresversammlung 2014 in Münster

Liebe Fre­undin­nen und Fre­unde des Aktion­snet­zes Heil­berufe,

wie ihr ja wisst, fand über Pfin­g­sten die Jahresver­samm­lung der deutschen Sek­tion statt. Auch zwei Mit­glieder von unserem Aktion­snetz waren vertreten und haben fleißig über die Anträge abges­timmt und gewählt.

Unser Stand beim Markt der Möglichkeit­en kam super an und wir haben dank euch vor Ort 120 Briefe zu unseren let­zten bei­den Fällen aus Ägypten und Indi­en ver­schickt.

Share

Antwort der pakistanischen Regierung auf kürzliche Urgent Action aus Pakistan

Liebe Ver­fol­gerin­nen und Ver­fol­ger unser­er Med­ical Actions,

zwei unser­er Briefeschreiber haben bezüglich der Urgent Action aus Pak­istan eine Antwort von der Pak­istanis­chen Regierung bekom­men, die ich Ihnen nicht voren­thal­ten möchte. In dieser Antwort recht­fer­ti­gen sie ihre Entschei­dung und bestäti­gen die kör­per­lich wie seel­is­che Gesund­heit von Moham­mad Asghar, die laut Quellen von Amnesty nicht gegeben sind. 
 
 
Euer Aktion­snetz
Mohammad Asghar, Pakistan, April 2014_ohneAdressat
Share

Amnesty-Aktionsnetz Heilberufe auf der Jahresversammlung 2014

Hal­lo liebe Leser*innen!

Wir drei Heilberufler*innen grüßen euch alle von der Jahresver­samm­lung 2014 der deutschen Sek­tion von Amnesty Inter­na­tion­al in Mün­ster. Wie jedes Jahr find­et sie zu Pfin­g­sten für drei Tage statt. Wir grüßen alle und informieren über das wichtig­ste Geschehene dem­nächst auf dieser Seite.

DSC_4860

Share