Kongolesischer Arzt erhält Sacharow-Preis für Behandlung von Vergewaltigungsopfern

Hal­lo liebe Interessent*innen des Aktion­snet­zes,

das Europa­parla­ment hat den diesjähri­gen Sacharow­preis für geistige Frei­heit (auch Men­schen­recht­spreis der Europäis­chen Union) an den kon­gole­sis­chen Arzt Denis Muk­wege ver­liehen. Er erhielt bere­its let­ztes Jahr für seine Ver­di­en­ste den alter­na­tiv­en Nobel­preis (Right Liveli­hood Award).

Wir haben für euch einen Press­espiegel über Muk­wege und seine Arbeit zusam­mengestellt:

Ver­lei­hung des Sacharow­preis­es an Muk­wege:

Afrikanis­ch­er Fraue­narzt Sacharow-Preisträger des Europa­parla­ments (Deutsches Ärzteblatt, 22.10.2014)

Denis Muk­wege: win­ner of Sakharov Price 2014 (Euro­pean Par­lia­ment, 21.10.2014)

Denis Muk­wege, an African Voice Against Rape, Is Hon­ored by Europe (N.Y. Times, 22.10.2014)

Sacharow-Preis der Europäis­chen Union: Afrikanis­ch­er Fraue­narzt Muk­wege geehrt (Spiegel-Online, 21.10.2014)

Ver­lei­hung des Alter­na­tiv­en Nobel­preis­es an Muk­wege:

Kon­gole­sis­ch­er Arzt Denis Muk­wege erhält Alter­na­tiv­en Nobel­preis (27.09.2013)

Bekan­nt­gabe der Ehrung durch den Richt Liveli­hood Award selb­st (2013)

Share