Medical Action aus dem Iran‏

Liebe Freundinnen und Freunde des Amnesty-Aktionsnetzes Heilberufe,
 
die heutige Medical Action kommt auf Anregung der Kogruppe Iran. Sie betreuen den Fall von Sayed Hossein Kazemeyni Boroujerdi, ein geistlicher gewaltloser politischer Gefangener. Er leidet an mehreren Krankheiten, die im Evin-Gefängnis, in dem er sich befindet, nicht adäquat behandelt werden. Bitte sendet die Briefe bis spätestens zum 14. Mai 2014 ab. Anbei erhaltet wie immer die Hintergrundinformationen in kurz und diesmal auch die detaillierte Darstellung des Falls, wie sie von der Kogruppe Iran ausgearbeitet wurde.
Bitte beteiligt euch auch an der Online-Aktion unter folgendem Link:
www.amnesty.de/urgent-action/ua-078-2014/aerztliche-behandlung-verwehrt
Die Kogruppe Iran ist hier zu finden: http://www.amnesty-iran.de/
 
Vielen Dank und beste Grüße
Eurer  Aktionsnetz Heilberufe
Share