Update Fall Raif Badawi: Botschaft von Raif Badawis Frau Ensaf Haidar

Hier ist die Botschaft von sein­er Frau Ensaf Haidar:

Vor einem Jahr habe ich ver­sucht, eine Demon­stra­tion für Raif vor der sau­di-ara­bis­chen Botschaft in Kana­da zu organ­isieren. Eine einzige Protes­tak­tion, mehr hat­te ich mir nicht gewün­scht.

In jüng­ster Zeit ist aus diesem Wun­sch nun Real­ität gewor­den. Aktivis­ten von Amnesty Inter­na­tion­al demon­stri­eren in den Haupt­städten auf der ganzen Welt — fast jede Woche. Euren Protesten ist es zu ver­danken, dass dieses despo­tis­che Regime die Prügel­strafe gegen Raif nun schon sechs Mal aus­ge­set­zt hat.

Als ich mit Raif sprechen kon­nte, erzählte ich ihm von den Protesten. Er fragte mich, wo die Demon­stra­tio­nen stat­tfind­en und wie viele es gibt. Nun weiß er, welche Sek­tio­nen Protes­tak­tio­nen organ­isieren und er ken­nt sog­ar die Namen der meis­ten Aktivis­ten von Amnesty Inter­na­tion­al. Bei unserem let­zten Tele­fonat war er sehr bewegt, als ich ihm erzählte, dass die Demon­stra­tio­nen andauern, ungeachtet aller Umstände oder Wet­terbe­din­gun­gen.

Die Proteste all der­er, die sich immer noch für Raif ein­set­zen, sind wirk­lich wichtig! Hört bitte nicht damit auf, bis Raif endlich frei ist.”

Bilder ein­er Aktion vor der sau­di-ara­bis­chen Botschaft in Berlin und ein Video kön­nt ihr hier sehen:

http://www.amnesty.de/2015/2/26/botschaft-von-raif-badawis-frau-ensaf-haidar?destination=startseite

Share