Dreißig Jahre danach Zu den Folgen der Militärdiktatur in Argentinien

Hier können Sie den Artikel „Dreißig Jahre danach Zu den Folgen der Militärdiktatur in Argentinien“ von Osvaldo Bayer aus dem Jahr 2006 herunterladen:

n2006bayer

Der Aritkel erschien auch in: Zeitschrift für Politische Psychologie, Jg. 14, 2006, Nr. 1+2, S. 129-140

Die Zusammenfassung des Texts können Sie hier lesen:

Impressionen eines lateinamerikanischen Exilierten in Deutschland. Seiner Bücher wegen verfolgt; ihre öffentliche Verbrennung. Vergleiche zu Hitler-Deutschland. Dank an die Menschenrechtsorganisationen für ihre Hilfe für die exilierten Lateinamerikaner. Das System des „Verschwindenlassens“ von Menschen: „Der argentinische Tod“. Export deutscher Waffen an Diktaturen. Die Oberflächlichkeit europäischer Politiker bei der Einschätzung lateinamerikanische Diktaturen. Die Rückkehr. Die Mütter der Plaza de Mayo.

Thirty Years On

On the consequences of the military dictatorship in Argentina Impressions of a Latin American exile in Germany. Persecuted because of his books; their public burning. Comparisons with Hitler’s Germany. Thanks to the human rights organisations for their support of an exiled Latin American. The system of disappearing people. „The Argentinian Death“. The exporting of German weapons to dictatorships. European politicians’ superficial judgements of Latin American dictatorships. The return. The Mothers of the Plaza de Mayo.

Share