Gewalt gegen Frauen, Mitteilung anlässlich des Weltfrauentages

Anlässlich des Welt­frauen­t­ages am 08.03.2014 möcht­en wir auf unsere Artikel aus dem The­men­feld “Frauen und Men­schen­rechte” hin­weisen:

Ägypten — Demon­stran­tinnen zu Jungfräulichkeit­stests gezwun­gen (2011)

Herrschaft und Gewalt: Psy­chother­a­pie mit verge­waltigten und gefolterten Frauen (1999)

Die Rechte von Frauen im Stre­it zwis­chen Men­schen­recht­suni­ver­sal­is­mus und Kul­tur­rel­a­tivis­mus (2004)

Ris­ing from the Ash­es. Säure­at­ten­tate in Banglade­sch — Medi­zinis­che, psy­chosozial-ther­a­peutis­che und rechtliche Aspek­te (2006)

Die Frauenko­gruppe der deutschen Sek­tion hat anlässlich des Welt­frauen­t­ages Aktio­nen vor­bere­it­et:

http://www.amnesty-frauen.de/

Außer­dem möcht­en wir auf den kür­zlicht veröf­fentlichen Bericht über Gewalt gegen Frauen in der EU hin­weisen. Hier zwei Artikel dazu aus der Süd­deutschen Zeitung vom 05.11.2014:

http://www.sueddeutsche.de/panorama/eu-studie-jede-dritte-frau-ist-opfer-von-gewalt‑1.1904508

http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/585398/Bei-Akademikern-ist-es-am-schlimmsten

 

 

Share