Politische Traumatisierung: Verfolgung, Folter, Erzwungene Migration (Forced Migration) und Möglichkeiten therapeutischer Hilfe

Hier find­en Sie das Inhaltsverze­ich­nis aller Artikel der Aus­gabe der Zeitschrift für poli­tis­che Psy­cholo­gie von 2001 (Jg. 8, 2000, Nr. 4, und Jg. 9, 2001, Nr. 1) unter Her­aus­ge­ber­schaft von Bir­git Möller, Anto­nio Morten, Frei­hart Reg­n­er in Zusam­me­nar­beit mit “amnesty inter­na­tion­al, Sek­tions-Koor­di­na­tion­s­gruppe Medi­zin-Psy­cholo­gie-
Pflege (heute: Amnesty-Aktion­snetz Heil­berufe) und Inter­na­tionaler Arbeit­skreis für Migra­tion und psy­chis­che Gesund­heit (IKAM).

The­ma der Aus­gabe:

Poli­tis­che Trau­ma­tisierung: Ver­fol­gung, Folter, Erzwun­gene Migra­tion (Forced Migra­tion) und Möglichkeit­en ther­a­peutis­ch­er Hil­fe

Wolf­gang S. Heinz: Anleitung zur Folter in Lateinameri­ka. Die inter­na­tionale Dimen­sion

Peter Bop­pel: Trau­ma­tisierungsvorgänge bei der Folter­eraus­bil­dung

Gabriel­la Bian­co: Die Arbeit mit ehe­ma­li­gen Kinder­sol­dat­en — Die
(un-) bewußte poli­tis­che Iden­tität

Elise Bit­ten­binder: Herrschaft und Gewalt. Psy­chother­a­pie
mit verge­waltigten und gefolterten Frauen

Beiträge zur Psy­cholo­gie der trau­ma­tis­chen Reak­tion
Bir­git Möller, Frei­hart Reg­n­er: Die Ver­schränkung von äußer­er und inner­er Real­ität bei poli­tis­ch­er Ver­fol­gung und Folter. Das Unrecht­ser­leben bei den Betrof­fe­nen und Möglichkeit­en ther­a­peutis­ch­er Behand­lung

Volk­er Friedrich: Die Über­wäl­ti­gung der Sinne durch das Folter­trau­ma

Beispiele gesellschaftlich­er Bear­beitung poli­tis­ch­er Trau­ma­tisierung
Nathan Durst: Psy­chother­a­peutis­ches Arbeit­en mit Über­leben­den des Holo­caust

Bran­don Ham­ber: „Have no doubt it is fear in the land“. An explo­ration of the con­tin­u­ing cycles of vio­lence in South Africa

Migra­tion, Asyl und die seel­is­chen Auswirkun­gen
Karsten Wolf, Wielant Mach­lei­dt, Rein­hard Maß: Migra­tion — Entwurzelungsrisiko oder Chance indi­vidu­eller Entwick­lung? Ein emo­tion­s­the­o­retis­ch­er Beitrag

Marie Rös­sel-Cunovic: Kurzther­a­pi­en für Flüchtlinge mit befris­teter Dul­dung? Prob­leme und aus­län­der­rechtliche Restrik­tio­nen der psy­chother­a­peutis­chen Grund­ver­sorgung trau­ma­tisiert­er Flüchtlinge: Erfahrun­gen mit bosnis­chen Flüchtlin­gen

Wal­traud Wirt­gen: Trau­ma­tisierte Flüchtlinge und Über­lebende von Folter in der Asylge­set­zge­bung von 1998 — Flüchtlings-Kinder in der Gen­er­a­tio­nen­folge

Möglichkeit­en ther­a­peutis­ch­er Behand­lung

David Beck­er: Trauer­prozesse und Trau­mav­er­ar­beitung
im interkul­turellen Zusam­men­hang

Bar­bara Pre­itler: Psy­chother­a­pie mit Folterüber­leben­den im europäis­chen Exil

Anne Bour­gaux: Wie weit­er­leben? Die Bewäl­ti­gung ein­er tödlichen Krankheitunter Bedin­gun­gen der Zwangsmi­gra­tion — Eine Fall­studie

Savi­ta Dhawan, Ulla-Sti­na Eriks­son Söder: Trau­ma und Psy­chodra­ma

Jack Saul: Work­ing with Sur­vivors of Tor­ture and Polit­i­cal Vio­lence in New York City

Share